Löschgruppenfahrzeug 16 (LF 16)

 
 
 
                         
  Funkrufname 16-44-01  

Das Löschgruppenfahrzeug führt einen Wassertank von 1.600 l mit sich und kann eine Löschgruppe, bestehend aus 9 Feuerwehrangehörigen zu einer Einsatzstelle transportieren. Es verfügt neben den Gerätschaften zur Brandbekämpfung (4 Press-luftatmer, 2 Langzeitpressluftatmer) auch Geräte zur technischen Hilfeleistung (Tauchpumpe TP 4/1, elektrische- und Motorkettensäge, 8 kVA Stromerzeuger, Hochleistungslüfter, 4-teilige Steckleiter, 3-teilige Schiebleiter)

Bei uns ist es das erstausrückende Fahrzeug bei einer Alarmierung.

 
  Standort FF-Garath    
  Besatzung 1/8    
  Baujahr 1998    
  Erstzulassung 09.03.1998    
  Leistung      
  Gewicht      
  Fahrgestell Iveco 135 E 24    
  Aufbau Magirus    
  Wassertank 1600 l    
  Schaummittel 120 l Class A    
  Pumpenleistung 1600 l/min